Am zweiten Septemberwochenende trafen sich die Windsurfer in Seekirchen zum Alpencup. Neben den schon traditionellen Jugendlichen auf Techno293 traten 2019 erstmals die Windsurfer mit dem neuen Retro – Windsurfer LT zur ersten österreichischen Klassenmeisterschaft seit Jahrzehnten an. Der Windsurfer LT wurde vor ca 2 Jahren neu etabliert – es ist ungefähr der alte Shape aus den 1970er Jahren, aber in neuen Materialien und Technologien produziert. Im Gegensatz zur Slalom- oder Foil-Klasse hat man nur ein Board...

Bei sehr schönen Bedingungen - Sonnenschein und Ostwind von8-10 kn - konnten wir heute das komplette Tagespensum abwickeln - 4 Wettfahrten zur Meisterschaft der Windsurfer mit 16 Startern und 3 Wettfahrten der Jugendlichen am Techno293 - hier sind in 3 Altersklassen insgesamt 12 Starter angetreten.   Morgen ist der erste Start ab 09:30 vorgesehen   Bilder gibt es ab morgen. ...

Der nicht so optimalen Windvorhersage zum Trotz haben sich dieses Wochenende 5 Boote zur zweiten Clubmeisterschaft im SCSW eingefunden. Samstag kalt, regnerisch und kaum Wind am Vomittag, aber langsam wurde es besser, und so konnten wir am Samstag noch zwei schöne Wettfahrten segeln, gefolgt von einem perfekten Abendessen mit allem Drum und Dran  von Rosi mit Ihrem Team. Am Sonntag hat sich der vorhergesagte Schlechtwetter – Ost pünktlich eingestellt, eine dritte Wettfahrt bei ca 10 -...

[gallery ids="2371,2374,2375,2376,2377,2378,2379,2380,2381,2382,2383,2384,2385,2386,2387,2388,2389,2390,2391,2392,2393,2394,2395,2396,2397,2398,2399,2400,2401,2402,2403,2404,2405,2406,2407,2408,2409,2410,2411,2412,2413,2414,2415,2416,2417,2418,2419,2420,2421,2422,2423,2424,2425,2426,2427,2428,2429,2430,2431,2432,2433,2434,2435,2436,2437,2438,2439,2440,2441,2442"]...

Bericht zur internationalen Österreichischen Meisterschaft Segelboot Klasse Yngling   Bei schönstem Kaiserwetter duellierten sich am Wochenende, von Freitag 29.09 – 01.09. am Wallersee im SCSW Segelclub Seekirchen am Wallersee 20 Mannschaften mit insgesamt 43 aktiven Seglern aus drei Nationen (AUT, GER und SUI) um den Titel. Schon am Freitag konnten bei sehr fairen Bedingungen drei Wettfahrten gesegelt werden. Wie erwartet waren die großen Titelträger aus der Vergangenheit vorne mit dabei. Weltmeister, Vize Europameister, drittplatzierte der Europameisterschaft, und natürlich...

Die Trofeo Nogler (10.  11. August, Torbole) war eine sehr nette Veranstaltung, 24 Starter bei den Slalomfahrern zur Trofeo Nogler, dazu geschätzt 50 Kids auf Techno 293.   Aus Österreich waren Markus Purwitzer, Wolfgang Seidel und Christian Bratsch am Start. Die Bedingeungen waren „diffizil“ bei allen 3 Wettfahrten waren ein paar Windlöcher dabei, die leichten jungen Locals vorneweg. Wir Österreicher waren eng beinander, Markus auf 12, Wolfi auf 13 und ich auf 15. Bei den Masters haben...

Schlechte Wetterprognosen, Urlaub, Fliesenleger im Haus oder Geburtstagsfeier und noch ein paar andere Gründe verhinderten eine größere Starterzahl. Schade, sie haben was versäumt. Von 23 gemeldeten Booten gingen 22 an den Start, davon im Ziel angekommen sind 17 Boote. Auch wieder am Start, eine motivierte Damenmannschaft, eine leider viel zu seltene Besonderheit bei uns am Wallersee. Am Samstag, laut Ausschreibung Start 14:00 Uhr – kein Wind. Mit etwas Verspätung, rief Patrick zum Auslaufen. Der Ost-Wind frischte langsam auf....

am Samstag 27. Juli 2019 Startberechtigt sind alle Boote mit einer kleineren Yardstickzahl als 130, die einen Liegeplatz am Wallersee oder eine Gastmitgliedschaft bei einen der am Wallersee angesiedelten Clubs haben. 1. Start: 14:00  -  EINMAL rund um den See! Steuermannsbesprechung um 13:00 im Clubhaus des SCSW Wertung nach Handicap (die langsameren Boote zuerst, die schnelleren am Ende) Startgeld pro Person: € 14,00 Meldung bitte unbedingt mit Angabe der genauen Yardstickzahl an: Patrick Spindelberger  - 0664 / 4330423 Oder per Mail p.spindelberger@sbg.at bis Mittwoch...

Vom 28.06.2019 bis 30.06.2019 fand die 30. Ausgabe der One Hour Classic in Torbole statt. Rund 100 Teilnehmer fanden sich im Circolo Surf Torbole ein und sorgten für spannende Regatten und ausgezeichnete Stimmung am Wasser wie an Land. An allen drei Wettkampftagen sorgte die Ora für gute Wettkampfbedingungen, sodass sowohl im Slalom- als auch im Foil-Wettbewerb je drei Rennen gefahren werden konnten. Das finale Ergebnis aus österreichischer Sicht im Slalom lautet wie folgt: 13. Markus Purwitzer (AUT-5) 18....