Windsurf Grand Slam, Torbole

Windsurf Grand Slam, Torbole

Windsurf Grand Slam in Torbole, 12.–15. Oktober

Regattabericht Markus Purwitzer

Erster Tag war Donnerstag, 12. Oktober.
Bin am Vorabend angereist, Skippers war gegen 11.00 im Circolo Surf Torbole.
Windvorhersage war nicht besonders, leichte Ora war angesagt.

Start war dann gegen 13.30 Uhr mit echt Leichtwind raus zum Kurs, Vorläufe wurden gestartet, konnte mich für Halbfinale qualifizieren.
Leider dann schlief der Wind ein… Freitag leider zu wenig Wind für einen Start…

Samstag und Sonntag waren dann nur mehr Vento(Peleer) angesagt, heißt Skippersmeeting um 8.00 Uhr, Start um 8.30 vom Conca.
Sind mit dem mittleren Material rausgegangen, sprich 7,8er Segel u 107 Liter Board. Wind war stark, ich konnte an dem Tag mich beim ersten Rennen nicht für das Hauptfinale qualifizieren, konnte aber das kleine Finale gewinnen! Platz 11.

An dem Samstag konnten wir Elimination 2 wieder bis zu den Finales fahren. Ich wieder im kleinen Finale, diesmal dann am Sonntag beim ersten Rennen dazu dann 2ter sprich gesamt 12er.

Am Sonntag starteten wir dann wieder Wind war stärker, aber alle wieder am gleichen Material.
Rennen 3 wieder gleiches Ergebnis, 12er.

Im letzten Rennen konnte ich mich dann endlich für das Finale qualifizieren, gegen meinen größten Gegner bei den Grandmastern. Bengali, hat schon alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt.. war mein großes Ziel, ihn mal zu schlagen. War im Ziel um 10cm vor ihm, daher ich als5ter im Finale, er nicht!! Juhu.

Im Finale waren dann meine Kräfte am Ende, wir hatten keine Pause, daher wurde ich da letzter, sprich gesamt 10er.
Bengali muss aber in dem kleinen Finale gepatzt haben, drum bin ich gesamt mit gleicher Punktezahl, besseres letztes Ergebnis aber vor ihm!!!

Dies war die italienische Meisterschaft, daher kein Pokal und ich wurde dann nur mehr als Sieger der Grandmaster nur noch auf´s Treppchen gerufen… Bin ja noch kein Italiener…. Noch nicht…

Eines meiner Highlights dieses Jahr!!!!

So soll/kann es weitergehen für nächstes Jahr!

Markus

 

Share