Regattabericht

Heuer gings aus SCSW sicht erstmalig alleine zum Defiwind – keine Zeit, keine Lust, kein Glaube an die Windvorhersage….   Wie fast immer haben wir (Ursula, Lana & ich) uns am Wochenende vor dem Defi auf den Weg gemacht, mit einem kurzen Nächtigungsstop waren wir am Samstag in Gruissan, der Tramontana bereits...

Pünktlich zum Regattawochende stellte sich das Wetter passend zur Jahreszeit ein, moderate Temperaturen und Sonnenschein boten eine gute Grundlage für eine schöne Veranstaltung. Freitag nachmittag hatten wir schönen Ostwind den einige der bereits angereisten Segler zu ausgiebigem Training nutzen. Leider haben 3 der gemeldeten Teilnehmer abgesagt sodass am Samstag 9...

Die Regatta startete am Samstag bei Traumwetter. Windvorhersage war Südostwind. Samstag relativ mau, Sonntag gut. Es waren erstaunlich viele Teilnehmer, 24 an der Zahl. Auch 8-9 Jugendliche, ist super für die Zukunft! Samstag wurde die AP Flagge dann gegen 13 eingezogen und alle gingen aufs Wasser. Einige Starts wurden probiert, jedoch meist zu...

Auch 2018 ging es wieder zum Defi Wind nach Gruissan, aus dem SCSW waren diesmal aber nur Dani Pacher und Christian Bratsch dabei. Die Vorbereitung war gut, die Tage vor dem Rennen sind ja immer ein paar hundert Surfer da und fahren sich ein, auch Dani & ich nutzten die...

Die am höchsten bewertete Regatta für die österreichische Rangliste 2018 ist der IFCA Grand Prix in Bol, Insel Brac in Kroatien. Die  Möglichkeit hier Punkte zu holen, die Berichte von Markus Purwitzer (AUT-5) der schon mehrfach da war, und die Idee das ganze mit einem netten Urlaub zu verbinden waren...

Bei mäßigen, teilweise etwas drehenden Winden und anfänglichen Regenschauern ging letzten Samstag (21. Juli 2018) die erste Clubregatta über die Bühne. Es konnten alle drei ausgeschriebenen Wettfahrten aufgrund im Verlaufe des Tages immer besser werdenden Wetters und auch durch die Ausdauer der Regattateilnehmer bereits am Samstag absolviert werden. Die Wind- und...

Die One Hour ist eines der bekanntesten Surfrennen in Europa. Es ist ein Coast to Coastrennen, von einer Seite zur anderen vom Gardasee. Abstand zw. den Bojen ca. 3km. Es geht mit Rabbitstart (Motorboot) los, und dann fährt man eine Stunde einen 8er. Dieses Jahr waren ca. 120-130 Teilnehmer, davon...

Am Wochenende war der Alpencup Techno293 zum 2. Mal bei uns zu Gast. Am Samstag gelangen zwei Wettfahrten bei leichtem Wind von 5-10 kn. Die Stimmung unter den SurferInnen aus Österreich, Deutschland und Italien war großartig. Am Start waren 3 Raceboards, 8 Techno293 Standard und 5 Techno 293 U13. Wir freuen...