Markus Purwitzer bei der Masters WM 2016

Markus Purwitzer bei der Masters WM 2016

Gratulation zu dem hervorragenden Ergebnis

 

hier sein Bericht:

WM Master und Junioren Soma Bay Ägypt 1-7. Juli 2016

 

Der Start zu der Veranstaltung lag von Anfang an unter keinem guten Stern. Der Flug wurde mehrmals abgesagt und verschoben. Wollte schon stornieren, weil es echt mühsam wurde. Bin aber dann doch 2 Tage vorher losgeflogen und alles hat dann super funktioniert. Hotel ist gut, der Veranstalter Peter Müller hat sich voll in´s Zeug gelegt, um die Veranstaltung perfekt zu machen, unter dem Motto: Eine Veranstaltung von Surfern für Surfer. Leider wurden es gesamt nur 17 Teilnehmer, dem Spaß und der Spannung hat das nicht geschadet. Im Gegenteil, war eine kleine familiäre Veranstaltung, sogar mit Live-Sprecher und großer Showbühne. Die Location ist ebenso einfach großartig! Türkisblaues Wasser, Sonne und Wind…. Beste Voraussetzungen… Die Rennen waren spannend, es gab immer eine Qualifikation für das A od. B Finale. War bei allen Rennen im A Finale, nur 1x gepatzt… Im A-Finale konnte ich 3 x Zweiter werden, zu einem Sieg hat es aber nicht gereicht… schade. Wind hatten wir an alle Renntagen, also besser ging es nicht! Gesamt sind wir 13 Eliminationen gefahren, Wind von 12-30 Knoten, also Segelgrößen von 7 bis 8,6m2. 

Am Ende wurde ich 4ter in der Gesamtwertung, der Grieche hat mich am letzten Tag leider noch vom Podest gestoßen…. 

Dafür wurde ich bei den Grandmastern 3ter und somit erstes Podest bei einer WM! GEIL!!!!

Bedanke mich bei allen, die an mich geglaubt haben, bzw. auch bei meinen Sponsoren: Point-7 / Starboard / Xbooms.

 

Markus Purwitzer, AUT-5

Share